Verlag am Bach
Verlag am Bach

Verlag am Bach – Ihr Buchhandel für liebevoll gestaltete Wanderbücher

Wir kommen in Ihre Nähe!
 

Weil der Verleger und Autor hier und da gerne zum Marktfahrer wird.
 

Sie treffen die Publikationen des Verlags am Bach an folgenden Märkten:

 

- Maimarkt in Winterthur am Donnerstag, den 3. Mai 2018, ab 9 Uhr

- Pürumärt Visp im Wallis am Freitag, den 4. Mai 2018, ab 16 Uhr

- Köfferlimarkt in Kesswil am Samstag, 26. Mai 2018, 10 bis 16 Uhr

- Martinimarkt in Winterthur am Donnerstag, den 1. Nov. 2018, ab 9 Uhr

- Chlausmarkt in Winterthur am Donnerstag, den 6. Dez. 2018, ab 9 Uhr

- im Sommer eventuell an weiteren Märkten in Visp

- im Herbst auch am Dorfmarkt in Thalheim an der Thur

 und am Weihnachtsmarkt im Kloster St. Katharinental am Rhein


Was können wir Ihnen da bieten?
– Natürlich einen Marktrabatt von mindestens 10 %
– Kurze Gratis-Einträge mit Zierschrift nach Ihrem Wunsch
– Und in Winterthur zusätzlich feinen Bienenhonig vom Bienen-Michel aus Humlikon


Wir freuen uns auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen, nehmen auch gerne Ihre Anregungen entgegen. Vielleicht sagen Sie es weiter, wenn Sie nicht selber kommen können. Unsere Marge ist dermassen klein, dass es „nicht drin liegt“, teure Inserate zu schalten. 

Und wenn diese „persönliche Begegnung“ nicht möglich ist, so können Sie am 18. Mai um 20.05 Uhr im Fernsehen SRF 1 die Sendung mit Nik Hartmann anschauen: Auf sympathische Art und Weise wird er den blühenden Thurgau (Seerücken/ Untersee und Bodensee), zusammen mit einem kleinen Beitrag meinerseits, vorstellen.

NEU-ERSCHEINUNG: SOMMERWANDERN IM APPENZELLERLAND
 

Soeben ist die fünfte Auflage des Wanderbüchleins „Sommerwandern im Appenzellerland“ in fünfter Auflage erschienen. Der ganze Bergbeizliführer ist neu, erweitert und aktualisiert worden. Zudem wurde die Aufmachung mit zwei neuen Bildern und etwas mehr Platz gefälliger gestaltet. Obwohl der Umfang des Wanderbüchleins erweitert worden ist, bleibt der Preis der alte. Seit Sommer 2007 erfolgte kein Preisaufschlag. Voraussichtlich ist es aber die letzte Auflage, denn der Autor möchte in seinem 79. Altersjahr langsam „kürzer treten“.

Als nächstes wird das Singbüchlein „Wegzehrung“ vollständig überarbeitet und fast ganz neu geschrieben. Das Liedgut wird „der Zeit angepasst“, aber auch hier dürfte die kommende dritte Auflage die letzte sein.

 

Aktuell – originell – einzigartig, die Neu-Erscheinung 2018:

 

Oberwallis erwandern und erleben – im Winter und im Sommer

In dieser Neu-Erscheinung werden die schönsten Wanderungen zu botanischen, kulinarischen und landschaftlichen Höhepunkten im Oberwallis vorgestellt. Der Bildband mit 128 Seiten, rund 180 Aquarellen, gemalten Plänen und Kartenausschnitten wartet mit 42 abwechslungsreichen Wandervorschlägen auf. Man findet Touren vom Gemmipass bis zum Gornergrat, vom Aletschgletscher bis ins Binntal, vom Obergoms bis zum Pfynwald und vom Lötschenpass bis nach Gondo hinunter. Ein Bergbeizliführer mit saisonalen Öffnungszeiten und Unterkunftsangebot ist integriert.

Das Buch ist ein schönes Geschenk für Heimweh-Walliser, für Wanderfreudige, die gerne Ferien im Wallis geniessen und für solche, die das noch im Sinn haben. Es dürfte auch eine Bereicherung für jede Ferienhaus-Bibliothek sein!

Dank des Lötschberg-Basistunnels ist das Wallis, wo man so freundlich empfangen wird, der Üsserschwyz viel näher gerückt (Weinfelden-Brig 3h, Zürich-Brig 2h, Basel-Brig 2h, Bern-Brig nur 1h). Ich freue mich, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte.

Hannes Stricker, Verfasser+Zeichner      

 

Das neue Wanderbuch „Oberwallis erwandern und erleben, im Winter und im Sommer“ ist in Buchhandlungen, bei Brig oder Leuk-Tourismus und in der Apotheke Imhof, Fiesch erhältlich oder man kann es direkt beim Verlag am Bach, Wiesenwinkel 2, 8593 Kesswil, per Telefon 071 463 11 40 oder per E-Mail verlagambach@gmail.com  bestellen (Fr. 24.80, portofrei, Mengenrabatt ab 5 Stück, einzelne kurze Widmungen in Zierschrift gratis)

Vorstellungen unserer Publikation

„Oberwallis erwandern und erleben“ - im Winter und im Sommer:  Neu-Erscheinung 2018, Hardcover, Fadenbindung, 180 Aquarelle, De-luxe-Ausgabe: Die schönsten Wanderungen zu botanischen, kulturellen, kulinarischen und landschaftlichen Höhepunkten im Oberwallis, von Oberwald bis zum Pfynwald hinunter, 128 Seiten, Fr. 24.80, unter Berücksichtigung der wegen der Klima-Erwärmung gesperrten oder veränderten Wanderwege.

«Zürich zu Fuss, durch Stadt und Land», 3. aktualisierte Auflage, Hardcover. Das sinnvolle Geschenk mit den prächtigsten Zürcher Wanderungen von Rafz bis zum Rosinli, von den Lägern bis zum Lützelsee, von der Kyburg bis zum Albishorn und vom Sihlsprung bis zum Schauenberg, mit Spezialplänen der schönsten Naturschutzgebiete. Sehr reichhaltiger Beizliführer, 108 Seiten, Fr. 18.50.–

«Die schönsten Wanderungen rund um den Bodensee», 6. aktualisierte Auflage, Eine  der einzigen Publikationen, in denen Wanderungen hüben und drüben des Bodensees vorgestellt werden, in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Stadtwanderungen in Konstanz, Lindau, Bregenz und St. Gallen. Allein die aufgeführten internationalen Telefonnummern der Gaststätten, Tourist-Informationen und Schiffsunternehmen sind den Preis wert. Neu 64 Seiten, Fr. 14.–

 «Tessin, über Stock und Stein», 3.aktualisierte und erweiterte Auflage: Eine Auswahl der schönsten Tessiner Wanderungen, auch in grosse Höhe, wo die Wege nach Unwettern oder Lawinenniedergängen nicht immer passierbar sind: neu 72 Seiten, Fr. 14.– 
oder auch als De-luxe-Ausgabe (Geschenkausgabe mit Hardcover-Umschlag) für Fr. 18.-- erhältlich

 «Winterwandern im Appenzellerland» , 9. aktualisierte Auflage 2018, mit vielen herrlichen Winterwanderungen

über dem Hochnebel und Schlittelwegen. Die Wandertipps eignen sich auch für Frühling, Sommer und Herbst wegen
der Flora und der Gastronomie! Bergbeizliführer mit Unterkunft, Ruhetagen und Telefonnummern, 53 Seiten, Fr. 12.–

«Sommerwandern im Appenzellerland», 5. aktualisierte und erweiterte April 2018 Auflage mit vielen herrlichen Touren von 800 bis 2500 m.ü.M.. Besonders wertvoll ist der Bergbeizliführer mit den saisonalen Öffnungszeiten, einem ausführlichen Unterkunftsangebot und Telefonnummern, inklusive Notfallnummern. 57 Seiten, Umschlag laminiert, Fr. 14.–

 

 

 «Schaffhausen und Zürcher Weinland», Besonders hübsche Ausführung mit Klebebindung: Die Wanderungen führen grenzüberschreitend auch in den Hegau und den Thurgau, natürlich in den Klettgau, in den Randen, an den Rhein und in die Thurauen. Beizliführer mit Ruhetagen und Unterkunftsangebot, mit Fotos und Blütezeit der seltenen Blumen,
76 Seiten, Fr. 15.–

«Von der Höll‘ ins Paradies – Ausflüge statt Fernflüge», 3. aktualisierte Auflage, leicht erweitert, Hardcover, 39 Wanderungen zu den schönsten Naturschutzgebieten und Alpenblumenwiesen in der Ostschweiz (AR, AI, TG und SG) und im Fürstentum Liechtenstein mit Spezialplänen der Naturschutzgebiete. Ausführlicher Bergbeizliführer mit Ruhetagen, Saisonöffnungszeiten und Unterkunftsmöglichkeiten,  112 Seiten, Fr. 24.–

 

 

"Pilgern bringt's“ 2. Auflage. Viele Tipps, Etappenpläne, günstige Unterkünfte in der Schweiz, Telefonnummern der Tourist-Info in Frankreich und Spanien, Aquarelle zum Pilgerweg Schweiz, Frankreich und Spanien mit wertvollen Erfahrungen des Psychologen Bruno Kunz, des Arztes Dr. Reinhard Chiari und aus ökumenischer Sicht von Pfarrer Theo Bächtold. Ein echtes Bijou! Hardcover, 69 Seiten, Fr. 18.--

«Aus der Schule geplaudert», Kesswiler Schul- und Dorfgeschichte mit 460 Bildern, davon 20 historischen Landkarten des Bodensees und rund hundert alten Postkarten und Luftaufnahmen von 1850 bis 1960. Enthalten sind auch Kurzbiografien der «Kesswiler» C.G. Jung, Paul Häberlin und Adolf Schlatter und Schulfotos aus vergangenen Zeiten. Eine Fundgrube für Heimweh-Kesswiler! Hardcover, Format A4, 258 Seiten, geschaffen für die  1200-Jahr-Feier von Kesswil 2017, statt 29.– nur 19.90 (aber zusätzlich Portoanteil Fr. 5.--)

<< Neues Bild mit Text >>

 «Auf dem Jakobsweg», 2. Auflage: Ein überaus eindrückliches, reich bebildertes Tagebuch einer 3000-km-Wanderung von Fulda (Deutschland) via Konstanz, Genf, Le Puy en Velay – Pyrenäen nach Santiago, verfasst von der Ärztin Ingrid Chiari, sehr feinfühlig beschrieben. 335 Seiten, Fr. 19.50.– inklusive teures Porto.

 

 

«Im Pilgern ist ein Schatz verborgen» Neu-Erscheinung! Ingrid Chiari stellt sich gegen Ende eines langen Pilgerlebens die Frage: Was hat das Pilgern bei mir bewirkt? Was bleibt als Gewinn, wenn ich nicht mehr zu Fuss unterwegs sein kann? Haben sich die Entbehrungen gelohnt? Reich bebildertes Taschenbuch mit eindrücklichen Antworten der wandernden Ärztin. 120 Seiten, Fr. 12.–

 

Service

Bestellung direkt ab Verlag (ab 3 Stück portofrei, ab 5 Stück 10%), kurze Widmung mit Zierschrift gratis
 

Bitte telefonisch bestellen bei 071 463 11 40 (abends), per Post (Porto wird rückvergütet), beziehungsweise per E-Mail  an verlagambach@gmail.com

 

Unsere Verlags-Philosophie:
Seit Jahrzehnten ist unsere Familie zu Fuss unterwegs, viele Geheimtipps haben wir bis jetzt für uns behalten. Jetzt, im Pensionierungsalter, geben wir sie alle preis. Und damit wir Ihnen eine Freude machen können, verkaufen wir die Büchlein so günstig als nur möglich. Unsere Arbeitszeit müssen wir ja nicht mehr rechnen. Und wenn wir so viel Geld lösen, dass wir den Druck und das Einbinden der Büchlein bezahlen können, so sind wir zufrieden. Profitieren Sie deshalb von unseren günstigen Konditionen:

 

- Ab 3 Exemplaren portofrei (Deutschland+Schweiz)
- 10 % Rabatt ab 5 Exemplaren


Ausnahme: "Aus der Schule geplaudert": Das Buch ist so schwer, dass wir die Hälfte des Versandkostenanteils berechnen müssen (Fr. 3.50)


Da wir lauter liebe Kundinnen und Kunden haben, verschicken wir die Büchlein in der Schweiz und in Deutschland (Deutsche Post) mit Rechnung und Einzahlungsschein.
Für Buchhandlungen gib es selbstverständlich den Buchhändlerrabatt.
Die Büchlein sind denn auch in grösseren Buchhandlungen der Deutschschweiz, in Konstanz und in Friedrichshafen erhältlich.

Walliser Bote
StrickerHannes.pdf
PDF-Dokument [363.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Verlag am Bach / Kesswil (CH)

Anrufen

E-Mail